Sexismus in Japan
Uni ließ Frauen absichtlich durchfallen

08.08.2018, 10:35 Uhr - Frauen sollten draußen bleiben: Die Tokyo Medical University hat eingestanden, jahrelang die Ergebnisse von Aufnahmeprüfungen gefälscht und weibliche Bewerber benachteiligt zu haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Motorrad-Demo: Bikerinnen für Frauenrechte
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Betroffene des US-Shutdown: "Ich wollte schon die Weihnachtsgeschenke zurückgeben"
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • Südkorea: Setzt dem Schönheitswahn ein Ende
  • Verkleidet vor der Klasse: Dieser Lehrer unterrichtet Englisch im Kostüm
  • 40 Jahre "???"-Hörspiele: "Wir übernehmen jeden Fall"