SPIEGEL ONLINE

Deutscher Arzt im Jemen "Die meisten Verletzten sind Frauen und Kinder"

Krieg, Hunger, Cholera: Die Lage im Jemen wir von Tag zu Tag schlimmer. Tankred Stöbe von "Ärzte ohne Grenzen" war im Kriegsgebiet und fordert die internationale Gemeinschaft dringend zum Handeln auf.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.