Löw nach der Österreich-Pleite
"Ich ärgere mich sehr"

03.06.2018, 11:16 Uhr - Bundestrainer Joachim Löw war nach dem schwachen Auftritt gegen Österreich sichtlich entäuscht. Zuweilen setzt er seine Reaktion kalkuliert ein. Aber diesmal schien Löw schon überrascht, wie schlecht sein Team agierte. Beunruhigt sei er aber nicht.

Empfehlungen zum Video
  • Neuer ist das geringste Problem: "Man hat ihm die Pause nicht angemerkt"
  • Schneller Stenger: "Das Werk von Joachim Löw ist vollendet"
  • Löw über Italien-Trauma: "Das ist kalter Kaffee, wir trinken frischen Espresso"
  • Die Woche des US-Präsidenten: "Donald Trumps sehr, sehr großes Hirn"
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll"
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Spektakuläre Freestyle-Abfahrt: Wer braucht schon Tiefschnee?
  • Ein Jahr nach Charlottesville: Diesmal ohne Hakenkreuze?
  • ATP-Turnier in Halle: Monfils¿ spektakulärer No-Look-Schlag
  • NBA-Champion Toronto Raptors: "Worte können die Freude nicht beschreiben"
  • 50.000 Fans empfangen Hazard in Madrid: "Ich bin kein Galaktischer"