Jürgen Klopp "Es geht darum, sich ein gutes Gefühl zu holen"

In Dortmund ist die Vorfreude auf das Champions-League-Finale überall spürbar. Die beiden noch ausstehenden Bundesligaspiele dienen dazu, den Rhythmus zu halten. Jürgen Klopp plant in Wolfsburg mit seiner bestmöglichen Elf. „Es geht darum, sich ein gutes Gefühl zu holen“.