Wikileaks-Gründer Assange
Schweden stellt Ermittlungen ein

19.05.2017, 18:49 Uhr - Das Ende der Ermittlungen in Schweden ist ein Erfolg für WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Aber das ist höchstens ein Etappensieg im Kampf mit der US-Regierung und ihren Geheimdiensten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Journalistenmord: Ein Doppelgänger für Khashoggi?
  • Wahlkampf 2007: Sarkozy offiziell illegaler Wahlkampffinanzierung verdächtigt
  • Elektrifizierte Straße: Die Carrera-Bahn von Schweden
  • Kathedrale in Schweden: Kronjuwelen-Klau zur Mittagszeit
  • Video aus Schweden: "Insekten-Tornados" am Himmel
  • Russland-Ermittlungen: Trump scheut Aussage unter Eid
  • Geschasster FBI-Chef: Comey wollte Russland-Ermittlungen offenbar ausweiten
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Wochenlange Trockenheit: Waldbrände in Schweden außer Kontrolle
  • Schwedens zweiter Midsommar: Erste WM-Viertelfinalteilnahme seit 24 Jahren
  • Urusla von der Leyen zum Eurofighter Unglück: "Ein schwerer Tag für die Luftwaffe"
  • Sieg der Opposition in Istanbul: "Diese Wahl hat Signalwirkung"