Eine Niederlage zum Schluss
"Ich muss erstmal zur Ruhe kommen"

20.05.2018, 11:08 Uhr - Die große Karriere von Jupp Heynckes endet als Verlierer. Letztlich gewinnt der erfolgreichste deutsche Trainer am Ende nur die Meisterschaft. Auf der Pressekonferenz wirkt der 73-Jährige frustriert. Auf die Frage, was er denn nun machen werde, bleibt er eine klare Antwort schuldig. Die Enttäuschung sitzt zu tief.

Empfehlungen zum Video
  • Eintracht-Feier nach Pokalerfolg: Zum Dank eine Dusche
  • Hoeneß schwärmt von Heynckes: "Ein Sechser im Lotto plus Jackpot"
  • Videoanalyse zu Heynckes-Comeback: "Bayern droht seine Vormacht zu verlieren"
  • Bruno verneigt sich vor Jupp: "Das ist etwas Außergewöhnliches!"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • US-Überwachungsvideo: Dümmer, als die Polizei erlaubt
  • Sophia Flörsch nach ihrem Horror-Unfall: Humorvoll nach dem Horror-Crash
  • Mikroplastik im Meer: "Letztlich geht es um unsere Nahrungs-Ressourcen"
  • Lewandowski zu Bayern-Kader: "Wir warten auf die neuen Spieler"
  • Amateurfußball: Torwart patzt und rettet selbst