Missbrauchsfall in Kalifornien
Eltern halten 13 Kinder jahrelang gefangen

16.01.2018, 09:02 Uhr - Jahrelang hat ein Paar seine eigenen 13 Kinder in ihrem Haus gefesselt und gefangen gehalten. Einer 17-Jährigen gelang am Sonntag die Flucht. Sie alarmierte die Polizei. Die Eltern der unterernährten Kinder wurden festgenommen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Protest gegen Handynutzung: Emils Kinderdemo
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Missbrauchsskandal in Pennsylvania: "Er hatte immer seine Hände auf mir"
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Vor 20 Jahren: Verlassene Kinder
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Staufener Missbrauchsfall: Lange Haftstrafen für Mutter und Partner
  • Sexismus in Japan: Uni ließ Frauen absichtlich durchfallen
  • Spektakulärer Arbeitsplatz: Die Fensterputzer von Dubai
  • Kanada: Sturm sorgt für atemberaubenden Himmel