Kalifornien
Polizei nimmt etwa 300 Occupy-Demonstranten fest

29.01.2012, 13:30 Uhr - Der Anti-Wall-Street-Protest dauert an: In Kalifornien kam es nach einer "Occupy"-Demonstration zu Massenfestnahmen. Die Polizei ging mit Tränengas gegen die Protestierer vor und setzte etwa 300 von ihnen fest. In Washington zeigte sich der Widerstand von seiner nackten Seite.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Rabiate Verfolgungsmethoden: Polizisten rammen Rollerfahrer
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Mit Kameras überführt: Italienische Polizei nimmt Autobande hoch
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Traktor gegen Polizei: Verfolgungsjagd im Schneckentempo
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Österreichs Präsident Van der Bellen: "So sind wir Politiker nicht"
  • Videoanalyse zur Ibiza-Affäre: "Österreich steht ein brutaler Wahlkampf bevor"
  • Brexit: Theresa May bietet neuen Deal an
  • Stimmen zur Strache-Affäre: "Das war keine b'soffene G'schicht"