Schnell, ballfertig, unverbraucht Bellarabi ist Löws neuer Liebling

Ewiges Talent, schlampiges Genie: Karim Bellarabi hatte mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Mit 24 Jahren hat er nun ein rasantes Nationalmannschaftsdebüt hingelegt. Bundestrainer Joachim Löw schwärmt von dem Leverkusener, der auch gegen Irland mit der Nummer 11 von Klose beginnen wird. Bellarabi, Sohn eines Marokkaners, wird nun öfter zu sehen sein.