Kassel
Tausende protestieren gegen Neonazi-Demo

20.07.2019, 18:39 Uhr - Etwa 8000 Menschen protestieren in Kassel gegen eine Neonazi-Veranstaltung. Eine rechtsextreme Kleinstpartei fühlte sich wegen des Mordes an Walter Lübcke vorverurteilt - und rief zu einer Demo auf.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Fall Lübcke: Tatverdächtiger widerruft Geständnis
  • Fragestunde im Bundestag: Merkel fordert klare Abgrenzung vom Rechtsextremismus
  • Der Mordfall Lübcke: Spurensuche im braunen Netzwerk
  • Videoreportage aus Kassel: "Diesen braunen Dreck wollen wir hier nicht"
  • Reisewelle: ADAC befürchtet Mega-Staus am Wochenende
  • Bericht einer Holocaust-Überlebenden: "Er schlug das Kind, bis es nicht mehr schrie"
  • Hitze in Deutschland: "Für Obdachlose kann das lebensbedrohlich sein"
  • Holocaust-Überlebende berichten: "Der Hass muss so groß gewesen sein"
  • CSU-Chef Söder: Grüner als die Grünen?
  • Boris Johnson: Populist, Polit-Clown, Premierminister
  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott