Katalonien
Regierung weg, Verunsicherung bleibt

31.10.2017, 12:05 Uhr - Die spanische Zentralregierung hat die Kontrolle in Katalonien übernommen, führende Politiker haben die Region verlassen. Die Menschen in Barcelona sind ratlos, wie es weitergehen soll.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Amnesty kritisiert Überwachung in China: "Es könnte zu vorauseilendem Gehorsam führen"
  • Nach Kritik der First Lady: Trumps Vize-Sicherheitsberaterin abgesetzt
  • Journalistenmord: Ein Doppelgänger für Khashoggi?
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Puigdemont ist frei: Katalanischer Ex-Präsident
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Katalonien-Konflikt: "Wo ist Europa?"
  • Rumänien: Regierung nimmt umstrittenen Korruptionserlass zurück
  • Dramatisches Video: Französische und britische Fischer bekämpfen sich im Ärmelkanal
  • Rechte mobilisieren zum Gedenktag: "Ihr seid nicht Chemnitz!"
  • Brände im Amazonasgebiet: Brasiliens Militär im Einsatz