kicker.tv
Der Kniefall des Franck Ribéry

22.03.2011, 18:23 Uhr - Die WM in Südafrika war für Frankreich ein Fiasko. Knapp ein Dreivierteljahr später hat sich Franck Ribéry nun für das peinliche Auftreten bei seinen Landsleuten entschuldigt. Der Bayern-Star galt als Anführer eines Trainingsboykotts.

Empfehlungen zum Video
  • Ribéry-Steak für Normalverdiener: Goldrausch an der Fleischtheke
  • Nach Knicks vor Putin: Rücktrittsforderungen an Österreichs Außenministerin
  • Ausgelassene Stimmung beim FC Bayern: So jubelt Ribéry im Training
  • US-Hymnenstreit: Trump will NFL-Spieler sperren lassen
  • Party mit Wehmut: Bayern feiert 29. Meistertitel und nimmt Abschied
  • Das Allerletzte zum 16. Spieltag: "Ribéry, dieser ewige Endgegner"
  • Ribérys Zukunft in München: Abstellgleis oder Gnadenbrot
  • Rumpel-Auftakt in die Champions League: Ribéry sorgt für Ärger
  • Ancelottis Austiegsklausel: "Habe Vertrag bis 2019"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"