kicker.tv
Gewalt statt Eintracht - DFB ermittelt gegen Frankfurt

09.05.2011, 16:17 Uhr - Die Krawalle nach dem Spiel gegen den 1.FC Köln können Eintracht Frankfurt teuer zu stehen kommen. Der DFB ermittelt gegen die Hessen. Die Frankfurter wurden in dieser Saison wegen Vergehen ihrer Fans bereits zu Geldstrafen in Höhe von insgesamt 16 000 Euro verurteilt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Trump und Pence zu Gewalt gegen Journalisten: Inkonsequenter Body-Slam
  • Friedensnobelpreis: Auszeichnung für Kampf gegen sexuelle Gewalt
  • Bundesliga-Saisonprognose: "Frankfurt wird die Überraschung der Saison"
  • Pokalfight mit Elfmeter-Drama: Frankfurt fährt nach Berlin
  • Fünf auf einen Streich: Jovic schlägt Düesseldorf fast im Alleiingang
  • Eintracht-Enttäuschung: Kein Happy End für Frankfurt
  • Tarifkonflikt beim Sicherheitspersonal: Warnstreiks an deutschen Flughäfen
  • Eintracht-Feier nach Pokalerfolg: Zum Dank eine Dusche
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"