"Kiezboxgala"
Boxen für Szenegänger

26.08.2011, 12:33 Uhr - Eine ehemalige Boxerin hat sich vorgenommen, dem Boxsport ein neues Image zu verpassen: jung und szenig soll es zugehen, wenn die Fäuste fliegen. Bei der "Kiezboxgala" im Berliner "Prater"-Biergarten an der Kastanienallee spielen zwischen den Kämpfen Bands und DJs legen auf.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Boxen: Hafen-Basti gegen Zirkus Angelo
  • Frauenboxen in Uganda: "Es ist frustrierend, gegen Männer zu kämpfen"
  • WBC-Weltmeisterschaft im Schwergewicht: Fury rockt die Pressekonferenz
  • Box-WM Wilder gegen Fury: Viel Ballyhoo und ein K.-o.-Versprechen
  • Wilder und Fury vor WM-Kampf: "Ich werde ihn zertrümmern"
  • Joshua fordert Wilder: "Wenn er bereit ist, wir sind bereit"
  • Tumult vor Fury-Kampf: WBC-Weltmeister Wilder stört offizielles Wiegen
  • Amateurvideo: Riesenkängurus kämpfen im Park
  • Box-WM Joshua vs. Parker: Das Erbe der Klitschkos
  • Boxen: „Hier wird nicht gespielt, hier wird gekämpft!"
  • Riskantes Projekt in Russland: Erstes schwimmendes AKW am Ziel
  • US-Polizeivideo: Verfolgungsjagd endet im Mülleimer