"Killzone 2"
Alien-Schlächter und Weltkriegsszenario

27.02.2009, 14:34 Uhr - Der neue Science-Fiction-Shooter "Killzone 2" sieht aus, als würde er im ersten Weltkrieg spielen. Das ist von den Machern so gewollt. Das Spiel gilt technisch als brillant, der Plot allerdings als eher sinnfrei.

Empfehlungen zum Video
  • VR-Erlebnis beim Fahren: Raumschiffjagd auf dem Rücksitz
  • Videoanalyse zu Hackerangriff: "Das spricht für eine gewisse Trägheit"
  • Gefährlicher Netzhype: Netflix warnt vor "Bird Box-Challenge"
  • Kursrutsch beim iPhone-Hersteller: Apple in der China-Falle
  • Roboterfinger fürs Smartphone: "Jeder sagt, der sei gruselig"
  • iPhone XS und XS Max: Apples neue Luxus-Smartphones im Test
  • iPhone Xs Max und Apple Watch 4: Die neuen Apple-Gadgets im Schnellcheck
  • iPhone Xr: Erster Check von Netzwelt-Redakteur Matthias Kremp
  • Produktshow in Cupertino: Das sind Apples neue iPhones
  • Schlagabtausch zum Urheberrecht: Debatte um gekaufte Demonstranten
  • Geplante Urheberrechtsreform: Demos in mehreren Städten in Deutschland
  • 30 Jahre World Wide Web: "Mama, du brauchst ein Internet"