Kinder von Golzow
Erste Deutschstunde in der Grundschule

09.09.2015, 11:28 Uhr - Die Grundschule in Golzow wäre vielleicht langsam ausgestorben. Hätte der Bürgermeister nicht zwei syrische Familien in das Dorf an der Grenze zu Polen geholt. Nun gibt es doch eine erste Klasse - und das kleine Dorf macht vor, wie Integration gelingen kann.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Überraschung für tauben Hausmeister: Kinder singen Ständchen - in Gebärdensprache
  • Roboter als Lehrer: Pilotprojekt in Finnland
  • US-Midterms-Reportage: Leben in "Sharia City"
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Arabischstunde in Essen: "Ich lerne, um einen guten Job zu bekommen"
  • Nach Erdrutsch: Bergdorf wird per Luftbrücke versorgt
  • Irrer Radweg in Berlin: Im Zickzack ans Ziel
  • Skandal in der J-League: Schiedsrichter übersieht Tor
  • Thailand: Auto rast durch Polizeiposten
  • Virales Mountainbike-Video: Ausritt mit "Onkel Danny"