Kinder von Golzow
Familie Hamaash bedankt sich

09.09.2015, 11:30 Uhr - Die Grundschule in Golzow wäre vielleicht langsam ausgestorben. Hätte der Bürgermeister nicht zwei syrische Familien in das Dorf an der Grenze zu Polen geholt. Nun gibt es doch eine erste Klasse - und das kleine Dorf macht vor, wie Integration gelingen kann.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Beileidsbekundung: Saudis empfangen Khashoggis Familie
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Meghan & Harry: Rassismus vs. Royal Wedding
  • Wenger-Abschied bei Arsenal: "Auf einmal sind alle so nett zu mir"
  • Nach Snapchat-Post mit Hitlergruß: Holocaust-Überlebende spricht mit Schülern
  • Nach 1800-Kilometer-Trip: Entlaufener Husky wieder zu Hause
  • Neues Gesetz zum Familiennachzug: Oudai und die Sehnsucht
  • Filmstarts: "Ein zweiter Mord ist überfällig"
  • Straße von Hormus: Videos zeigen Festsetzung von britischem Tanker
  • Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind
  • Webvideos: Wasserhose verwüstet Strand
  • Kassel: Tausende protestieren gegen Neonazi-Demo