Musikerin mit Tumor im Kopf
Singend durch die Hirn-OP

23.11.2018, 16:12 Uhr - Die Ärzte wollten keine Areale schädigen, die für das musikalische Talent wichtig sind - deswegen griffen sie während der Tumoroperation bei einer jungen Musikerin zu einer ungewöhnlichen Maßnahme.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Alzheimer, Aneurysma, Schlaganfall: Gehirn außer Kontrolle
  • Vor 20 Jahren: Operation im Mutterleib
  • Die Gesichtsretter: Deutsche Ärzte operieren missgebildete Kinder in Manila
  • Leben als Transgender: "Ich war schon immer eine Frau!"
  • Krebs-Diagnose: Ärzte entfernen Hirntumor bei McCain
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Tauchvideo: Das seltsame Ding am Meeresboden
  • Protest gegen Bienensterben: Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock
  • Hybrid aus Fahrrad und Motorrad: Mit der Tretmühle auf die Autobahn