"Klatsch und Tratsch"
Westerwelle macht gute Miene zum bösen Spiel

29.11.2010, 15:22 Uhr - Betont gelassen reagiert die Bundesregierung auf die Veröffentlichung der Diplomatendepeschen. Haltung bewahren scheint die Devise.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Macron vs. Trump: Händeschütteln als Machtprobe, Teil zwei
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Demokratin Ocasio-Cortez bei Anhörung: "Lassen Sie uns ein Spiel spielen"
  • Griechenland: Ausschreitungen bei Pokalfinale
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • NRA-Kongress in Dallas: Das Jahrestreffen der Waffenfans
  • Donald Trump: US-Präsident äußert sich zur Bluttat in Florida
  • App33: Teaser KUNST: Siegeszug des Bösen
  • Italiens Ministerpräsident Conte kündigt Rücktritt an: Regierungskrise
  • Irak: Kramp-Karrenbauer zum Einsatz gegen den IS
  • Macron trifft Putin: Verständigung im Ukraine-Konflikt
  • Brief an die EU: Johnson will nachverhandeln - und den Backstop aushebeln