Klimawandel in Spitzbergen
Wo die Winter immer wärmer werden

19.09.2019, 05:11 Uhr - An keinem Ort der Welt wird der Klimawandel ersichtlicher als in Spitzbergen. Seit 1970 ist hier die Jahresdurchschnittstemperatur extrem gestiegen. Die Einwohner bangen um ihre Inselgruppe, doch Touristen kommen in Scharen.

Empfehlungen zum Video
  • Greta Thunberg trifft Barack Obama: "Fist Bumping" mit dem Ex-Präsidenten
  • Klimakämpferin: Greta Thunberg mit wichtigstem Amnesty-Preis ausgezeichnet
  • Proteste gegen IAA: Tausende Demonstranten fordern klimaneutralen Verkehr bis 2035
  • Chinas Weltmachtanspruch: Roboter-Lehrer, Manga-Mode und Führerkult
  • Indigene Waldwächter in Brasilien: "Vielleicht bringen wir sie um"
  • Leben mit Endometriose: "Ich habe gefühlt immer Schmerzen"
  • 70 Jahre Volksrepublik China: Ausschreitungen bei Protesten in Hongkong
  • Flüchtlingslager auf Lesbos: Mindestens ein Todesopfer bei Brand
  • Donald Trump über Greta Thunberg: "Sie wirkt wie ein sehr fröhliches junges Mädchen"
  • Waldbrände in Brasilien: Wer die Umwelt schützt, wird getötet
  • Weltall-Tourismus: Virgin Galactic stellt Raumanzüge vor
  • Walkadaver in der Tiefsee: Gefundenes Fressen