Kolonialismus oder Entwicklungschance Der Kampf ums Essen

Um Hunger und Armut dauerhaft zu bekämpfen, braucht Afrika eine funktionierende Landwirtschaft. "Dominion Farms" heißt eines dieser fruchtbaren Areale. Gepachtet von einem millionenschweren Bauunternehmer aus den USA. Der Kontinent braucht die Investitionen, denn er steckt in einer Klemme: Einerseits braucht er Hilfe von außen. Andererseits droht der Ausverkauf an profitorientierte Konzerne. (03.01.2010)
SPIEGEL TV
Mehr lesen über