Kommunalwahlen in der Türkei
"Erdogan ist bereit, das Land in Brand zu setzen"

30.03.2019, 12:57 Uhr - In einem verbissenen Wahlkampf versucht Recep Tayyip Erdogan, sich die Mehrheit zu sichern. Doch wegen hoher Arbeitslosigkeit und Inflation im Land schwindet auch das Vertrauen in die Regierung. Einschätzungen von Türkei-Korrespondent Maximilian Popp.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wirtschaftskrise in der Türkei: "Was fehlt, ist ein langfristiges Konzept"
  • Neue Vorwürfe von Erdogan: "Das ist sehr schade!"
  • Strafzölle gegen die Türkei: Erdogan droht USA mit Ende der Partnerschaft
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Erdogan-Anhänger in Köln: "Dieselbe Luft zu atmen wie er!"
  • Erdogan und die Wirtschaftskrise: "Da sind ökonomische Terroristen auf Social Media"
  • Dreiergipfel zu Syrien: Teile und herrsche
  • "Operation Olivenzweig": Erdogan droht mit Ausweitung von Syrien-Offensive
  • Proteste in Paris: Polizei setzt Tränengas ein
  • Erneute Proteste: Zehntausende demonstrieren in Hongkong
  • Jubel, als das Licht wieder angeht: Nach Blackout in Manhattan