Klimawandel-Folgen
Krabbenfischer in brasilianischen Wäldern bedroht

07.06.2019, 04:56 Uhr - José da Cruz fängt Krabben inmitten der brasilianischen Mangrovenwälder. Doch der Klimawandel bedroht zunehmend seine Existenz. Auch die der Wälder und Tausender Tierarten sind bedroht.

Empfehlungen zum Video
  • Umweltschutz mit Sturmgewehr: Brasiliens Klima-SEK im Einsatz
  • Aktion im Bundestag: Klima-Aktivisten stellen sich tot
  • Fridays for Future: Globaler Protest
  • Mikroplastik im Meer: "Letztlich geht es um unsere Nahrungs-Ressourcen"
  • Suche nach uralten Schriftrollen: Wettlauf mit den Höhlenräubern
  • Invasion der Krebse: Unzählige Krustentiere vor Kalifornien
  • Aquafarming in Malaysia: Mangrovenwälder in Gefahr
  • Venezolaner auf der Flucht: Überleben auf der Müllhalde
  • Webvideos der Woche: R(h)einsprung
  • Flaschenpost aus Russland: Nach 50 Jahren in Alaska gefunden
  • Während Teenager Fernsehen: Bär plündert Kühlschrank
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet