Krieg gegen den Staat
Christliche US-Paramilitärs festgenommen

30.03.2010, 14:59 Uhr - Mitglieder einer paramilitärischen christlichen Gruppe im US-Bundesstaat Michigan sind wegen Anschlagsplänen gegen Polizisten festgenommen und angeklagt worden. Der Vorwurf lautet auf staatsfeindliches Komplott sowie versuchten Einsatz von selbstgebauten Bomben als Massenvernichtungswaffen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen: Ermittlungen der US-Justiz
  • Paketbomben in den USA: Verdächtiger in Florida festgenommen
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Dreister Kunstdiebstahl: Auffällig unauffällig
  • Nicht genug Ketchup: Frau rastet bei McDonald's aus
  • Prozess gegen Drogenboss: Ausbrecherkönig "El Chapo"
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • "Golden State Killer": Mutmaßlicher Serienmörder nach Jahrzehnten gefasst
  • Hamburg: Frau und Kind bei Messerangriff getötet - Vater festgenommen
  • Trumps Ex-Pressesprecher: Sean Spicer ist Tanzshow-Star. Period.
  • Surfvideo aus China: Ritt auf der Gezeitenwelle
  • Verschwörungstheorien: Warum das Hirn Unsinn belohnt