Organe aus dem Labor
Künstliche Vagina funktioniert tadellos

11.04.2014, 17:24 Uhr - Vor einigen Jahren implantierte ein Forscherteam vier Frauen mit einer seltenen Krankheit eine künstliche Vagina. Nun ziehen sie eine Bilanz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Autonomes Fahren: Hinter dem Steuer sitzt künstliche Intelligenz
  • Koalitionsvertrag: Künstliche Intelligenz untersucht Groko-Vertrag
  • Computer-Hirn-Kopplung: Gedanken steuern künstliche Hand
  • Künstliche Intelligenz: Roboter "Pepper" im Hörsaal
  • Videoblog "Altes Hirn, neue Welt": Dumm, wer ist hier dumm?!
  • Utopia auf Tahiti: Plan für eine autonome Inselnation
  • Totale Sonnenfinsternis in den USA: Wie funktioniert`s?
  • Gefälschte Umfragen: So funktioniert Betrug in der Marktforschung
  • Nach dem Singapur-Gipfel: Nordkoreanische Medien feiern Treffen
  • FC St. Pauli kämpft um den Titel: So funktioniert Fußball für Blinde
  • Seltenes Naturphänomen: Mit der Hitze kam das Eis
  • Jagdtricks von Delfinen: Die "Hau-drauf-hau-rein"-Technik