Demonstration in Hamburg Auseinandersetzungen nach friedlichen Kurden-Protesten

Die dritte Nacht in Folge haben Hunderte Kurden in Hamburg gegen die Terrormiliz IS protestiert. Nach einer friedlichen Großdemonstration kam es am Abend zu Zwischenfällen: Steine und Flaschen flogen, die Polizei stellte Waffen sicher.