Land unter in Bangkok
Tausende fliehen vor Wassermassen

27.10.2011, 12:41 Uhr - Das Hochwasser in Thailands Hauptstadt steigt weiter. Mittlerweile gilt für ganz Bangkok Flut-Alarm. Doch längst nicht alle machen sich davon - viele haben sich entschieden, zu retten, was zu retten ist.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Dammbruch in Laos: Helfer retten Baby aus den Fluten
  • Unwetter in Türkei: Wassermassen reißen Autos mit
  • Migranten-Treck an der US-Grenze: Die Stimmung droht zu kippen
  • Gerade noch mal gut gegangen: Autos passieren Brücke bei reißendem Hochwasser
  • Eifel-Zoo: Aufregung um ausgebrochene Raubtiere
  • Gefangen in der "Hölloch"-Höhle: Ausharren in 300 Meter Tiefe
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Mexikanische Grenzstadt Tijuana: Proteste gegen Migranten aus Mittelamerika
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste
  • Europa vor der Wahl: Abgehängt - und doch dabei
  • Texas: Polizeiauto wird von Frachtzug erfasst