Lander "Philae"
Zoomfahrt zum möglichen Standort

17.06.2015, 17:19 Uhr - Wo ist "Philae"? Der Apparat ist im November 2014 auf Tschuri gelandet - aber wo genau, das wissen Forscher nicht. Immerhin haben sie seine Position eingegrenzt - und mehrere mögliche Standorte identifiziert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Tokio: Grösster Fischmarkt der Welt muss umziehen
  • Wildpinkler an der Seine: Paris echauffiert über Freiluft-Urinal
  • Großbritannien: May verliert Brexit-Abstimmung im Oberhaus
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Sturmtief Nadine: Videos zeigen Unwetter über Deutschland
  • Utopia auf Tahiti: Plan für eine autonome Inselnation
  • Standort nach Brexit: Frankfurt scheitert im Rennen um EU-Bankenaufsicht
  • Gewaltausbrüche beim Gipfel: Steinmeier verteidigt G20-Konferenz in Hamburg
  • Vor 20 Jahren: Streit um das Strahlenradio
  • Bremsversagen: Windkraftanlage dreht durch und fängt Feuer
  • 3 Minuten bei -110 Grad: Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!
  • Neue Landehilfe für Flugzeuge: Autopilot für alle?