Sachsen-CDU
"Argumente zählen da nicht"

29.06.2019, 16:36 Uhr - Nach der Europawahl-Schlappe droht die sächsische CDU auch bei der Landtagswahl hinter der AfD zu landen. Beim Landesparteitag fragt sich die Partei-Basis, wie sie mit den Rechten umgehen soll.

Empfehlungen zum Video
  • Görlitz in Sachsen: Der erste AfD-Oberbürgermeister in Deutschland?
  • Hollywoods offener Brief an Görlitz: "Bitte wählt weise"
  • Witziger Wahlwerbespot: Dieser Politiker tanzt seine Forderungen
  • Polizeikosten im Fußball: Wer muss bei Risikospielen künftig zahlen?
  • Trump, Deutschland und die Nato: Der kleine Unterschied
  • Hongkong und der G20-Gipfel: "Die Bundesregierung darf nicht weggucken"
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Ukrainische Preisträgerin wehrt sich: Miss und Mutter - geht nicht? Gibt's nicht!
  • Chinesische Experten zum Handelsstreit: "Die USA werden den Großteil zahlen"
  • Pflegenotstand: Spahn wirbt in Mexiko um Arbeitskräfte
  • Klimastreik in New York: Greta Thunberg spricht vor Zehntausenden