Wahlkampf in Weimar
Wie ein Stadtrat in Hitlers Lieblingsstadt gegen die AfD kämpft

25.10.2019, 21:04 Uhr - Die AfD könnte in Thüringen zweitstärkste Kraft werden - für Martin Kranz unerträglich. Als Kulturmanager und Stadtrat in Weimar setzt er sich für jüdisches Leben in Thüringen ein - nach dem Anschlag in Halle wichtiger denn je, findet er.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • AfD-Spitzenkandidat Höcke: Angst für Deutschland
  • Thüringen vor der Wahl: Streit um Windkraft im Wald
  • Thüringen-Wahl: Die Reaktionen im Video
  • Nach Johnsons Neuwahlen-Vorstoß: "Kollektiver Nervenzusammenbruch in London"
  • Labour-Chef Jeremy Corbyn: "Thatcherismus auf Drogen"
  • Millionen-Protest in Chile: "Ich habe so lange auf diesen Moment im Leben gewartet"
  • Thüringens CDU-Chef Mohring: "Berlin hat alles überlagert"
  • 39 Tote im LKW in England: "Wir sind schockiert"
  • Greek Border Scandal: Videos Show Apparent Illegal Deportations of Migrants
  • Nach der britischen Parlamentswahl: "Ich bin sehr beunruhigt"
  • Impeachment-Verfahren: US-Justizausschuss beschließt zwei Anklagepunkte gegen Trump
  • Britische Parlamentswahl: Der Brexit-Beschleuniger