Las Vegas
Schütze feuerte Minuten vor Massaker auf Wachmann

10.10.2017, 11:12 Uhr - Sechs Minuten, bevor Stephen Paddock mit den tödlichen Schüssen auf Festivalbesucher in Las Vegas begann, feuerte er im Hotelflur auf einen Wachmann. Der hatte Bohrgeräusche aus der Suite gehört.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Ermittler zu Rohingya-Massaker in Myanmar: "Das Militär feuerte auf Frauen, Männer und Kinder"
  • Kalifornien: Tote und Verletzte nach Schießerei in Bar
  • Angriff nahe Weihnachtsmarkt: Schütze tötet mehrere Menschen in Straßburg
  • Attentäter von Florida: Mit Uber zur Bluttat, danach zu McDonald´s
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Trump zu Parkland-Massaker: "Ich wäre reingerannt, auch ohne Waffe"
  • Gefährlicher Salto: FBI-Agent schießt versehentlich Partygast an
  • US-Navyvideo: Patrouillenboot gibt Warnschüsse auf iranisches Schiff ab
  • Video zeigt Rettung: Zwölfjähriger nach 40 Minuten aus Lawine geborgen
  • Spiderman wider Willen: Waghalsige Kletteraktion
  • Israel: Archäologen finden 1200 Jahre alte Moschee