E-Sport-Profi im Porträt
"Als Gamer gehörte man nicht zu den Coolen der Klasse"

31.07.2019, 19:02 Uhr - Jonas "Kold" Andersen ist einer der besten "League of Legends"-Profis der Welt. Hier erklärt der 24-Jährige, wie das geklappt hat - und warum er sein Hobby früher vor seinen Freunden geheim hielt.

Empfehlungen zum Video
  • E-Sport-Fans: "Ich bin normalerweise ein niedliches Mädchen mit einem Babyface"
  • Autogramm: Mercedes V-Klasse: Raumfahrt erster Klasse
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Formel-1-Legende: Niki Lauda ist tot
  • D-Day-Feierlichkeiten: Ü-90-Veteranen wagen Fallschirmsprung
  • Florida: Boeing 737 rutscht nach Bruchlandung in Fluss
  • Ägypten: Archäologen entdecken 2.500 Jahre alte Mumie
  • Morddrohungen gegen britische Abgeordnete: "Verräter müssen geköpft werden"
  • Rechtspopulist in Brasilien an der Macht: Pferd stellt sich Bolsonaro in den Weg
  • Entlaufenes Zirkustier: Zebra streift durch Dresden
  • WM-Finale im Video: Wie Spaniens Basketballer Argentinien dominierten
  • Fußball in Japan: Wichtiger Sieg für Trainer Fink und Vissel Kobe