Love Parade in Duisburg
Protokoll der Katastrophe

04.08.2010, 12:04 Uhr - Auf der Loveparade in Duisburg sollte ein Crowd-Manager mithilfe von 16 Überwachungskameras den Strom der Massen steuern. Anhand dieser Videoaufnahmen lässt sich ein minutengenaues Protokoll erstellen das belegt, wie es zu der Katastrophe kommen konnte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Nach Katastrophe in Genua: Ortstermin an der Rader Hochbrücke
  • Idlib vor Assad-Offensive: "Wir werden Angriffe auf Schulen sehen"
  • Tropensturm "Idai" in Mosambik: "Massive Katastrophe"
  • Tsunami in Indonesien: Zahl der Toten steigt auf über 370
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es wird noch viel schlimmer werden"
  • Waldbrände in Kalifornien: Zahl der Toten steigt auf 31
  • Beinahe-Katastrophe: Auto kreuzt Flugzeug auf Startbahn
  • Verheerende Brände in Griechenland: "Ich weiß nicht, was mit meiner Frau passiert ist"
  • Theresa Mays erbitterter Gegner: Charmant, höflich, ganz schön rechts
  • "Aggressives Luftmanöver": Venezolanischer Kampfjet nähert sich US-Flugzeug
  • Motiv Fremdenfeindlichkeit: Schüsse auf Mann aus Eritrea