Gerichtssaal für 500 Menschen
Hier wird der Love-Parade-Prozess stattfinden

28.10.2017, 17:04 Uhr - Zehn Angeklagte, Dutzende Anwälte, Hunderte Zuschauer: Am 8. Dezember beginnt das Love-Parade-Verfahren. Ein normaler Gerichtssaal würde längst nicht reichen, nun hat die Stadt Duisburg die Alternative vorgestellt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Waldbrandgefahr in Brandenburg: Die Gefahr lauert in den Baumkronen
  • CDU-Regionalkonferenz in NRW: Merz im Vorteil für Merkel-Nachfolge
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • Regierungserklärung im Bundestag: Die Kanzlerin kämpft
  • Das G7-Debakel: Trump lässt Abmachung platzen
  • Waffenlobby NRA: Propaganda-Offensive nach Schießereien
  • Vokuhila-Contest: Sie haben die Haare schön
  • Italien: Cottarelli soll Regierungschef werden
  • Oklahoma: Flut spült ganze Häuser weg
  • Vulkan auf Bali: Überwachungskamera filmt Ausbruch