Bluttat an Schule
14-Jähriger von Mitschüler getötet

23.01.2018, 19:38 Uhr - Ein 14-Jähriger in Lünen ist tot, offenbar umgebracht von einem älteren Mitschüler. An der Schule und in der Stadt herrscht Fassungslosigkeit.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Journalistenmord: Ein Doppelgänger für Khashoggi?
  • BGH-Entscheidung zu Berliner Rasern: Tödlich, aber nicht mörderisch
  • Texas: Tote und Verletzte nach Schüssen an Schule
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Mahnwache für Kampfhund: "Er ist unser Chico Guevara"
  • Fall Khashoggi: Merkel stellt Waffenlieferungen an Saudi-Arabien infrage
  • Tödliches Autorennen: BGH kippt Mordurteil gegen Berliner Raser
  • Kran-Unfall in Thailand: Arbeiter in 60 Meter Höhe gefangen
  • Krim: Mehrere Tote nach Explosion in Schule
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Optische Illusionen: Alles höchst verwirrend
  • Kriminalfall in Indien: Familie begräbt Kind - und findet lebendes Baby