Treffen der Außenminister in Paris
Maas und Le Drian erklären Solidarität mit Großbritannien

15.03.2018, 15:13 Uhr - Der neue Bundesaußenminister Heiko Maas ist nach seiner Amtsübernahme am Mittwoch nach Paris gereist, um sich mit seinem französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drian zu treffen. Es ging dabei auch um die Nervengift-Attacke im Englischen Salisbury.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Attentat auf Ex-Spion Skripal: Was ist das Nervengift Nowitschok?
  • Der Fall Skripal: Vergifteter Ex-Spion - May beschuldigt Russland
  • May beschuldigt Russland für Vergiftung von Ex-Spion: Giftanschlag auf Ex-Spion
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Brexit-Hochburg Chesterfield: "Bald wird es gar keine EU mehr geben"
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Außenminister Heiko Maas: "Ohne Russland wird man diesen Konflikt nicht lösen"
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • Brexit-Abstimmung erneut vertagt: "Ich bin weder entmutigt noch bestürzt"
  • Rede von Theresa May: "Ich habe ein deutliches Déjà-vu"