Rede im EU-Parlament
Macron fordert "Wiedergeburt Europas"

17.04.2018, 15:27 Uhr - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat eine engagierte Rede vor dem Europaparlament gehalten. Darin rief er zur Verteidigung der liberalen Demokratie auf - und versprach, mehr Geld in das EU-Budget einzuzahlen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Treffen mit Macron: "Spiderman" soll französische Staatsbürgerschaft erhalten
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • Rede im EU-Parlament: Macron fordert "Wiedergeburt Europas"
  • G7-Gipfel in Quebec: Handelsstreit ist wichtigstes Thema
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Nach Terroranschlag: Trauerzeremonie für getöteten Gendarmen
  • Videoeinschätzung aus Davos: "Merkel und Macron haben sich in Stellung gebracht"
  • Merkel und Macron: "Den Zauber weggefegt"
  • Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin
  • +++ Livestream +++: Von der Leyen vor dem EU-Parlament
  • Ursula von der Leyen: Ihr Weg nach oben