Mächtiger Medienunternehmer Leo Kirch ist tot

Aus dem Nichts baute Leo Kirch eines der mächtigsten Medienunternehmen Deutschlands auf. 2002 ging der Kirch-Konzern spektakulär pleite. Aussagen des damaligen Deutsche Bank-Chef hätten zur Pleite geführt, behauptete Kirch und verklagte das Geldhaus. Auch nach Kirchs Tod wird der Prozess weitergehen.