Traditionelle Sommer-PK
Merkel fordert Untersuchung von MH17

18.07.2014, 15:52 Uhr - Auf ihrer traditionellen Sommer-Pressekonferenz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel den Angehörigen der Opfer von Flug MH17 das Beileid der Bundesregierung ausgesprochen. Außerdem äußerte sich Merkel zu Berichten, sie wolle bereits vor Ablauf der Legislaturperiode freiwillig aus dem Amt scheiden.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Besuch im Seniorenheim: Merkel will höhere Löhne für Pflegekräfte
  • Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Diesel-Fahrverbote: Merkel will mit Kommunen und Ländern sprechen
  • Merkel sorgt für Lacher: "Ach nee!"
  • Proteste in Hamburg: Widerstand gegen die Brüller
  • Treffen mit Ministerpräsident Li: Merkel fordert besseren Marktzugang von China
  • Trump über Impeachment-Verfahren: "Ich habe noch nie von Vindman gehört"
  • Impeachment-Anhörung: "Es war unangebracht, es war unangemessen"