Buhrufe und Scholes-Kritik
Mourinho gibt sich gelassen

03.10.2018, 13:00 Uhr - Schon vor dem 0:0 in der Champions League gegen Valencia hatte United-Legende Paul Scholes Trainer José Mourinho scharf kritisiert. Nach dem torlosen Remis schallten dann auch noch Buhrufe von den Rängen. Mourinho reagierte auf beides in seiner typischen Art.

Empfehlungen zum Video
  • Arsenal gegen Manchester: "Könnten Sie mit Mourinho befreundet sein, Herr Wenger?"
  • Mourinho verspottet Kollegen: "Schlechtester Trainer der Premier-League-Geschichte"
  • Real verteidigt Supercup: Mourinho verschenkt Medaille
  • Mourinhos Galgenhumor: "Das ist nichts Neues für den Verein"
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Neonazi-Konzerthochburg Themar: Der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Zahlen zum Kontrolltag: So gefährlich ist das Handy am Steuer
  • Theresa Mays erbitterter Gegner: Charmant, höflich, ganz schön rechts
  • Lewandowski zu Bayern-Kader: "Wir warten auf die neuen Spieler"
  • Amateurfußball: Torwart patzt und rettet selbst