Manuel Neuer "Zwischen Ronaldo und mir steht es 1:1"

Bei der WM 2010 in Südafrika rückte Manuel Neuer in den Vordergrund. Sein Glück damals war die Verletzung Rene Adlers. In den vergangenen zwei Jahren ist er als Nr. 1 im DFB-Tor gereift. Er gehört zu den wichtigsten Stützen von Joachim Löw. Das Aufeinandertreffen mit Cristiano Ronaldo sieht er gelassen.