Umstrittener Fall in Texas US-Gericht erlaubt hirntoter Schwangeren den Tod

Marlise Muñoz wollte nicht künstlich am Leben gehalten werden - doch Ärzte ließen die hirntote Frau nicht sterben, weil sie schwanger war. Nun hat ein texanische Gericht angeordnet, die Maschinen abzuschalten.