Zeitraffervideo
In drei Minuten durch Marokko

17.12.2015, 11:02 Uhr - Ein Postkartenmotiv nach dem anderen, montiert zu einem atemberaubenden Zeitraffervideo. Der Film von Kamil Piechowiak wurde beim Los Angeles Indepent Film-Festival als bestes Timelapse-Video nominiert.

Empfehlungen zum Video
  • Marco Fuchs schenkt Ihnen 180 Minuten: "Marokko gegen Iran klingt schlimm. Ist aber noch schlimmer"
  • Fifa-Kongress: Fußball-WM 2026 geht an USA, Kanada und Mexiko
  • EU-Grenze zu Marokko: Hunderte Flüchtlinge stürmen spanische Exklave Ceuta
  • Prawda am Morgen: "Der Fußballgott hat frei genommen"
  • Marco Fuchs schenkt Ihnen 270 Minuten: "Es könnte zur großen Sensation kommen"
  • Video zeigt Rettung: Zwölfjähriger nach 40 Minuten aus Lawine geborgen
  • Hungersnot im Jemen: Alle 10 Minuten stirbt ein Kind
  • "Doomsday Clock" vorgestellt: Noch zwei Minuten bis zum Weltuntergang
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Fußball: WM 2026 in USA, Kanada und Mexiko
  • "Heilige Treppe" in Rom: Freie Sicht auf den Leidensweg Jesu
  • Thailand: Wo die Eisenbahn mitten durch den Markt fährt