Bundestags-Schlagabtausch "Faschismus", "Misthaufen" und "rhetorische Aufrüstung"

Bei der Generaldebatte im Bundestag kam es gleich zu Beginn zu einem heftigen Schlagabtausch zwischen Martin Schulz und Alexander Gauland. In seiner Rede warf Schulz Gauland Faschismus-Methoden vor.