Italiens Renzi vor Schicksals-Referendum
Ciao, Matteo?

03.12.2016, 15:44 Uhr - Knapp drei Jahre im Amt - und schon wieder weg? Am Sonntag stimmen die Italiener mit dem Referendum auch über das politische Schicksal von Premier Matteo Renzi ab.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Migration: Spanien ist neues Ziel von Flüchtlingen
  • Rettungsschiff "Aquarius": Spanien nimmt 629 Flüchtlinge auf
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • USA steigen aus INF-Vertrag aus: "Moskau kommt das nicht ungelegen"
  • Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus
  • Schweizer Präsident bei CNN: "Ei känn nossing sey tu siss ischu"
  • Bruch der Regierung in Österreich: Bundespräsident schlägt Neuwahlen im September vor
  • "Genug ist genug": Die Rede von Bundeskanzler Kurz im Video
  • Digitale Forensik: Wie der SPIEGEL das Strache-Video überprüft hat