Eberl fordert
Punktabzug für Transferverstöße

15.10.2017, 08:36 Uhr - Mehr Geld war nie. Die Dimensionen im Weltfußball sind absurd. Was tun, wenn der Transfermarkt durchdreht? Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl hat einige interessante Vorschläge - und Forderungen.

Empfehlungen zum Video
  • Amnesty kritisiert Überwachung in China: "Es könnte zu vorauseilendem Gehorsam führen"
  • Union feiert Premiere: "Sind nicht hier, um uns die Stadien anzuschauen¿
  • Kovac über Coutinho-Transfer: "Die Bundesliga kann sich freuen"
  • Die Bundesliga-Prognose im Video: "Im Tabellenkeller prügeln sich viele, absteigen zu dürfen"
  • Liverpool gewinnt Supercup: "Wo wir auch spielen, unsere Zuschauer sind bereits da"
  • Liverpool-Coach Klopp vor Uefa Super Cup: "Eine Schiedsrichterin pfeift - endlich"
  • Spektakuläre Rennen bei Sail GP: USA kentert, Britischer Segler schleudert aus dem Cockpit
  • Möglicher Abgang des Superstars: PSG-Fans gegen Neymar
  • Traumtor in der J-League: Volley, Kopfball, Tor
  • Alisson-Verletzung bei Liverpool-Sieg: "Das ist kein gutes Zeichen"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"