Schießerei in Toulouse
Vier Tote vor jüdischer Schule

19.03.2012, 12:07 Uhr - Vor einer jüdischen Schule im südfranzösischen Toulouse hat ein Unbekannter vier Menschen getötet, unter ihnen drei Kinder. Die Tat folgt einem ähnlichen Muster wie bei den tödlichen Schüssen auf französische Soldaten wenige Tage zuvor.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Jüdischer Friedhof in Philadelphia: Mehr als 100 Grabsteine beschädigt
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Bluttat an Schule: 14-Jähriger von Mitschüler getötet
  • Krim: Mehrere Tote nach Explosion in Schule
  • Florida: Parlament lehnt schärferes Waffenrecht ab
  • Texas: Tote und Verletzte nach Schüssen an Schule
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Attentäter von Florida: Mit Uber zur Bluttat, danach zu McDonald´s
  • Virales Video: Junge erzählt von Mobbing in der Schule
  • Wut-Fahrt vor Schule: Vater nimmt Lehrer auf die Motorhaube
  • Prinz Andrews BBC Interview zu Epstein: Der peinliche Prinz
  • Brückeneneinsturz bei Toulouse: Mindestens ein Todesopfer, mehrere Vermisste