Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Tränengas statt Trällerei Proteste zum Song Contest in Aserbaidschan

Seit Jahrzehnten unterhält der Eurovision Song Contest das Fernsehpublikum in ganz Europa. In diesem Jahr kämpfen die Schlagerbarden in Baku um die Punkte. Die Regierung Aserbaidschans nutzt diese Gelegenheit zu einer großen Imagekampagne, während sie Oppostionelle und Menschenrechtler unterdrückt. Doch auch die wollen die Aufmerksamkeit der europäischen Medien nutzen - um auf die Missstände in ihrem Land hinzuweisen.