Meteorit rammt Mond Krater mit 20 Meter Durchmesser

Astronomen der US-Weltraumbehörde NASA haben den stärksten Meteoriteneinschlag seit 2005 registriert. Das durch den Aufprall verursachte Aufleuchten ließ sich mit bloßen Augen beobachten.
SPIEGEL ONLINE
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.