Politische Liebeserklärung
Michelles sehr persönliches Plädoyer für Obama

05.09.2012, 09:20 Uhr - Sie ist viel mehr als die Frau an seiner Seite: Beim Auftritt auf dem Demokraten-Parteitag hält First Lady Michelle Obama eine große Rede an die Nation - und haucht der alten Wahlkampf-Story des US-Präsidenten neues Leben ein. Aus Charlotte berichtet Sandra Sperber.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Obama greift Trump an: "Das ist nicht normal!"
  • Advents-Auftritt: Michelle Obama tanzt mit dem Weihnachtsmann
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Mandelas 100. Geburtstag: Obama hält Rede, mit Anspielungen auf Trump
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • Ex-Präsident im Urlaub: Barack Obama lernt Kitesurfen
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • Iscos Plädoyer: "Die spanische Spielweise ist nicht verhandelbar"
  • Arsenal in der Domstadt: Mertesacker schwärmt vom Kölner Publikum
  • Ein bisschen Frieden: Bayern München und die trügerische Ruhe
  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott